2-jähr. Höhere Berufsfachschule (FHR)

Mit Beginn des Schuljahres 2017 / 18 haben wir die Assistentenausbildung (FHR & Beruf) in die Zweijährige Höhere Berufsfachschule Technik (BFS-C) weiterentwicklet. Die Fachhochschulreife (FHR) ist dann in Verbindung mit einem 12-wöchigen Praktikum oder einem Berufsabschluss in zwei Jahren erreichbar.

Wir bieten in Anlehnung an die ehemaligen Assistentenbildungsgänge drei fachliche Schwerpunkte an:

Aufnahmevoraussetzung: mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder die nach Klasse 9 des Gymnasiums erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Weitere Voraussetzung: Die Schülerinnen und Schüler benötigen ein eigenes Notebook/Netbook zur ständigen Verfügung (s.o.). Für erforderliche Unterstützung und Rückfragen bezüglich der Anschaffung stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung:
Stefan Brindöpke (stefan.brindoepke@bk-werne.de – Bereichsleiter),
Tel. 02389/ 989620

Möglicher Abschluss: schulischer Teil der Fachhochschulreife