Unterricht zum Anfassen

Werkschau lockte ins Forum

Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Bildungsgänge besuchten am letzten Freitag die Werkschau der Klassen BFU und AVVZ, die von den Lernenden zusammen mit den Werkstattlehrern organisiert wurde. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsorientierung präsentierten Arbeiten des Schuljahres, bei denen auch der Laie sofort sehen konnte, zu welchen Leistungen und technischen Fähigkeiten die Schüler in der Lage sind.

Am Stand der Holztechnik sahen die Besucher, in welchen Schritten zum Beispiel ein Hocker hergestellt wird. Dahingegen wurde in der Metalltechnik aktiv der Hammer geschwungen und der Bereich Elektrotechnik ist gleich mit zwei Ständen vertreten gewesen: zum einen die Photovoltaik und zum anderen die Informationstechnik mit einem Eindruck in Computerbauteile. Einen bunten Höhepunkt bildete die Ausstellung der Farbtechnik, in der die Schülerinnen und Schüler der Farbwerkstatt verschieden Werke ihrer Arbeit darstellten.

Eine sehr ansprechende Ausstellung, bei der auch deutlich wurde, wie Stolz die Aussteller zu recht auf ihre Arbeiten sind. So konnte auch wieder einmal demonstriert werden, auf welch hohem Niveau auch die Schülerinnen und Schüler der Berufsorientierung schon arbeiten – beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.